16.01.2018

News

Wir suchen …

Präsentation2

Wir sind Mitglied im Güteschutz Naturstein

Besuchen Sie die Homepage: www.gsnst-bw.de

Schule zum Anfassen – Geokoffer für spannenden Unterricht

Spannender Geologie-Unterricht zum Anfassen und Erleben

Schotter Teufel überreicht GeoKoffer an das Schulzentrum Stetten a.k.M.

Mit dem neuen GeoKoffer erwartet die Schüler des Schulzentrums in Stetten a.k.M. spannender Unterricht. Mit ihm werden die Themen Geologie und Rohstoffe zum Erlebnis. 14 „Bausteine unseres Landes“ werden im wahrsten Sinne des Wortes greifbar und bieten viele Möglichkeiten des Lernens und Experimentierens. 

Dass Baden-Württemberg ein rohstoffreiches Land ist, weiß nicht jeder. Zwar fehlen Energierohstoffe und Seltene Erden, aber das Land ist reich an Sand und Kies, Kalk, Granit und Gips, die aus heimischen Lagerstätten gewonnen werden. Jeder Baden-Württemberger benötigt jede Stunde ein Kilogramm mineralische Rohstoffe. Ob für Straßen, Radwege, Bahngleise oder den Bau von Häusern und Büros, pro Jahr und Einwohner werden dafür ungefähr zehn Tonnen mineralische Rohstoffe aus heimischen Lagerstätten verbrauchsnah und dezentral gewonnen. Insgesamt sind dies rund 100 Millionen Tonnen im Jahr. Ein kleiner Teil dieser Menge findet sich auch als Kalk in der Zahnpasta, Kalkmehl in im Toastbrot, Füllstoff in zahlreichen industriellen Anwendungen, wie zum Beispiel bei der Papierherstellung.

Diese Rohstoffe sind im Alltag selbstverständlich, aber nur wenige wissen,  wie sie entstanden sind und wie sie gewonnen werden.

In den Schulen fehlt es häufig an geeignetem Unterrichtsmaterial zu diesen „Bausteinen des Landes“. Deshalb hat der Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) zusammen mit Geographielehrern und Vertretern von Pädagogischen Hochschulen und dem Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau den GeoKoffer entwickelt. Er ist für  Gymnasium, Realschule sowie Haupt- und Werkrealschule geeignet.

Der GeoKoffer enthält alles, was den Unterricht zum spannenden Erlebnis macht:

  • die 14 wichtigsten „Bausteine des Landes“ Baden-Württemberg zum Anfassen und Experimentieren. Die handgroßen Steine sind an einer Seite gesägt und geschliffen. Unter den 14 Gesteinen ist auch der Beton, der – wenn ein Gebäude abgerissen wird – als Recycling-Baustein Verwendung findet.
  • von Pädagogen und Wissenschaftlern entwickelte Unterrichtseinheiten einschließlich 19 laminierter Informationskarten für Gruppenarbeit.
  • Gesteinskarten, die über Vorkommen, Entstehung, Gewinnung und Verwendung der Gesteine im Koffer informieren. Sie richten sich auch an jüngere Schüler und sind für einen individuellen Unterricht über die Unterrichtseinheiten hinaus geeignet.
  • Zahlreiche Experimente mit bebilderten Erläuterungen.
  • sowie Filme und Anschauungsmaterial zu allen relevanten Themen der „mineralischen Rohstoffe“ auf einem USB-Stick.

Auf der dazugehörigen Internetseite www.GeoKoffer.de findet man alle Informationen zum GeoKoffer sowie vielfältiges Infomaterial und Filme zum Thema Geologie und Rohstoffe.

Der von der Firma Schotter Teufel gesponserte Geokoffer unterstützt die Lehrkräfte des Schulzentrums Stetten a.k.M. ab diesem Schuljahr, das Thema anschaulich zu vermitteln und bietet viele Anregungen und Tipps für den Unterricht.

„Bildung ist wichtig für den Standort Baden-Württemberg. Deshalb unterstützen wir als Vertreter der Wirtschaft gerne die Schulen vor Ort.  Dass die Schülerinnen und Schüler dabei etwas über unsere Arbeit und die Bedeutung unserer Branche erfahren, freut uns natürlich besonders“ so Gerhard Teufel Geschäftsführer der Firma Schotter Teufel.

Dumper mit 40 to Nutzlast hilft bei Produktion und Deponiebetrieb

Starke Unterstützung ist eingetroffen. Fahrer Kevin freut sich über seinen CAT Dumper 740. Die große Nutzlast und die Geländetauglichkeit helfen uns dabei die tägliche Arbeit zu erleichtern.

so fing alles mal an …

Die ersten mobilen Brecher setzte Heinrich Teufel bereit in den Anfängen der Firmengeschichte erfolgreich ein!

Schotter Teufel in Action 08. und 09. Juni 2013

Bald ist es soweit…

Unser Programm für die Action-Tage im Steinbruch:

 

 

Samstag 08. Juni

9-18 Uhr

  • Truck Trial Europameisterschaftsläufe
  • Schotter Teufel in Action – Schautage und Tag der offenen Tür mit:
  • Steinbruchrundfahrten
  • Ausstellungen: Baumaschinen, LKW und Zubehör mit den Firmen Kiesel, MAN, Baywa und vielen mehr.
  • Live Demonstrationen Baggerbetrieb + Hacker-Show
  • Mini Truck Trial Europameisterschaftslauf mit SWISS RC Modell Truck Trial

ab 21 Uhr

  • Alb-Rock-Party im Steinbruch mit der Band „Herzklopfen“ (www.bandmitherz.de)                            Volksfeststimmung im Steinbruch ist angesagt – Dirndl und Lederhosen herzlich willkommen!

 

Sonntag 09. Juni

9-18 Uhr

  • Truck Trial Europameisterschaftsläufe
  • Schotter Teufel in Action – Programm wie am Samstag

11-14 Uhr

  • Frühschoppen mit der Biraböhmischen Blasmusik aus Schömberg

ca. 18 Uhr

  • Siegerehrung 2. Europameisterschaftslauf Truck Trial Straßberg

An beiden Tagen permanenter Festzeltbetrieb mit Essen, Trinken, Kaffee und Kuchen
                      

 

 

Truck Trial – Vorverkauf gestartet – Jetzt Tickets sichern!

Es ist soweit… Der Kartenvorverkauf für unser Mega Truck Trial – Event ist gestartet!

Karten erhalten Sie unter:

www.reservix.de

 

 

oder gleich hier bestellen!

Truck Trial 2013 bei Schotter Teufel in Straßberg

2. Lauf:  08./09. Juni 2013 Straßberg (D)

Starke Maschinen und Fahrer mit starken Nerven.

Truck-Trial ist Geschicklichkeitsfahren für Allradangetriebene Lastkraftwagen, Oldtimer-LKW, Zugmaschinen und selbstfahrende Arbeitsmaschinen in extrem schwerem Gelände. Gefragt ist eine  Kombination aus fahrerischem Können und geschickter Kombination der Fahrregeln. Steilhänge, extreme Schrägen, enge Wendungen etc. müssen überwunden werden. Hierbei kommt es nicht auf Geschwindigkeit und Fahrtzeit an, sondern darauf, dass die Fahrer ihren schweren Allrad-Lkw gekonnt durch die eng abgesteckten Tore im schwierigen Gelände zirkeln. Die Richtung zu wechseln ist ebenso verboten wie anzuhalten. Dies führt ebenso wie das Berühren der Torstangen zu Fehlerpunkten. Sieger ist, wer am Ende des Rennens am wenigsten Fehlerpunkte hat.

Pro Jahr finden sechs bis sieben Läufe in Steinbrüchen, Kiesgruben und Sandkaulen in ganz Europa statt.

Sehen Sie selbst. Besuchen Sie das Rennen in unserem Steinbruch in Straßberg und lassen Sie sich von der Faszination Truck Trial anstecken.  Sie werden begeistert sein!

 

Jetzt bei Reservix Karten sichern!

http://produkte.reservix.de/sites/default/files/Downloads/logos/110713_Hauptlogo_claim_rgb_invertiert_auf_orange.jpg

 

Wir suchen Dich – Baustellentag für Azubi 2013

Am 23. März 2013 öffnen wir die Tore einer Abbruchbaustelle für Schüler und interessierte Bewerber zum Ausbildungsberuf des Bauwerksmechaniker/in für Abbruch und Betontrenntechnik. Am Beispiel des Abbruchs des ehemaligen Alten- und Pflegeheimes in Straßberg kannst Du das Berufsbild des Bauwerkmechanikers live und zum anfassen erleben!

Was passiert auf einer Abbruchbaustelle? Was muss ein Bauwerksmechaniker können und wie erfolgt die Ausbildung? In Baustellenführungen werden die typischen Tätigkeiten von Bauwerksmechanikern gezeigt und die eingesetzten Maschinen und Geräte vorgestellt.

Nutze die Chance Dich vor Ort zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen!

Ort: Ehemaliges Alten- und Pflegeheim, Kirchstraße 7 in Straßberg

Uhrzeit: 10-14 Uhr

Anmeldung zum Baustellentag bis zum 21.03.2013 an johanna.teufel@schotter-teufel.de oder telefonisch unter 0 74 34 – 93 63 29

Nähere Informationen finden sie in dieser PDF

 

Erster teuflischer Steinbrecher anno 1927

Der erste Steinbrecher der Steinwerke Teufel steht nun frisch restauriert als Blickfang vor dem Verwaltungsgebäude unseres Unternehmens und erinnert an die Anfänge der Teufel-Erfolgsgeschichte.